By (auth.)

Show description

Read Online or Download Aktenstücke zur Frage der Gotthardbahn: Februar 1869 bis Ende April 1870 PDF

Similar german_11 books

Sinn von Arbeit: Soziologische und wirtschaftsphilosophische Betrachtungen

Seit sich Lohnarbeit als dominante shape der service provider von Arbeit durchgesetzt hat, stellt sich eine zunehmende Spannung zwischen den Bedürfnissen des arbeitenden Menschen und den Erfordernissen des Marktes heraus. Indem im 20. Jahrhundert eine alle Lebensbereiche erfassende Ökonomisierung stattgefunden hat, wird in einer section des Übergangs deutlich, dass der Aspekt der Arbeitsgestaltung an Gewicht verliert.

Anästhesie Fragen und Antworten: 1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden second die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D. E. A. A.

Selbständigkeit im Alter erhalten: Eine Einführung in die geriatrische Rehabilitation

Altern an sich ist keine Krankheit. Allerdings treten bestimmte Erkrankungen im adjust gehäuft auf, und Verlauf, Regeneration und Rehabilitation sind dann anders als bei jüngeren Menschen. Bei gleichzeitig mehreren behandlungsbedürftigen und/oder chronischen Leiden kommt es oft zu einer Potenzierung von Symptomen, Auswirkungen und sozialer Beeinträchtigung.

Rudolf Virchow Das Pathologische Museum: Geschichte einer Wissenschaftlichen Sammlung um 1900

Das Pathologische Museum gehörte mit seinen über 20. 000 von Rudolf Virchow zusammengetragenen Objekten zu den umfangreichsten und bedeutendsten der Welt. Als Teil der Berliner Universität diente es dem Unterricht und der Forschung, die Hälfte des Hauses struggle als Schausammlung für die Öffentlichkeit zugänglich.

Extra resources for Aktenstücke zur Frage der Gotthardbahn: Februar 1869 bis Ende April 1870

Example text

DarfteUlIng Sa1i! filr S(1)r 311 ~'cr~ 3dd)nen unb in überftd)tIid)jter \krm unb organifd)er, d)ronclogifd)er unD geo, grap1)ifd),volitifd}er ®Iie/:lerung ghid)fam in ~afd)enbud)form 3u[ammen311ftelfc11. Berf nidit ent, bel)ren. frbeit. BeIel)ruug ld)öpfen. l, ber :r1)Migfeit beil ~leiC()Btclß(i auf bem praftifd)eu Illtb \Vittf)fd)aftlid)em ®ebiete, fOluie bem erften BeUp,ulament ein ~en'orragenber IJ)fa\) eingeriiumt ift. )en IJon feinem bele~renben Snl)aft, einen ungcmein an, 3ic1)enben unb \1)o1)ltl)uenben @nbruif mad}t.

Gung 3U aiegen. &egen ben 3ufa~ 9abe bie &roBI). fflegierung nid)t(l einauwenben. 3m weitem medauf ber IDiöfuWon aeigt mbg. ~a me~ bie 9{ot~ wenbigfeit beg 3ufammenftel)enö aUer an ber ~al)n 3ntereffiden, ba= mit fie 3U ®tanbe fommme. IDie \lorgefel)ene ~ub\lention fei im tid). igm mer~iHtniffe au unferen 3ntereffen, ba wir Me 9{äd)fHiegenben feien. ürttemberg nur unter ber mebingung hbijd)cr ~on3cfiionen etwaö gebe. 4 - 50 - ,f1anbelömiuiftmal\,räfitmt \1.. ID llit d), «flädf e8 ~re fidJ, nid)t barutlt, an miiritemberg et1u~ aWbm, nla&' ud tUlturgemä~ 3U>o fbmm-e; m3iirltemberg 111"lle lt~, roll" i ~ m ncd:urgemäf3 3ufomnle, fid) t)on ~(tb-en gefid1eti' wiffen.

IJf. - 41) - tober, fowie burd) bie Uebernal}me eiucr euthmd)enben Duo te ber im 16 biefe3 SJ)rotofoUea tlereinbarien ®ubuentiouafumme bem ~edrage formlid) beiautreten. illirffamfeit treten wirb, wenn binnen 6 9Jlonaten 110m 1. moucmber 1869 an gmd)net, burd) ben ~eitritt ber bfutfd)en ®taaten bie ®ubftbieu ben ~etrag uon 85 9JliUionen %ranfen meid)t l)aben werben. ~taaten gelingen wirb bie für IDeutfd)lanb in Wuafid)t genom= mene ®efammtfubtlention \)on 3wanaig 9JliUio nen %ranfcll unter ben ~etl}emgten au quotifi3iren.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 28 votes